Frank Fabian „Die Geheimmission des Tempelritters“

Kurzbeschreibung

+++ Neuerscheinung +++Die Geheimmission des Tempelritters, ein Roman von Frank Fabian +++ Hochspannung pur +++ Für Genießer von Historischen Romanen und Liebesromanen +++ Leser urteilen: Ein farbenprächtiges historisches Abenteuer und zugleich ein erotischer Leckerbissen
Jetzt das eBook zum Einführungspreis sichern oder die gedruckte Version kaufen.

Inhalt

Man schreibt das Jahr 1148, der Zweite Kreuzzug verheert die islamischen Länder.
Bruder Johannes wird nach einigen unglaublich harten Prüfungen in den christlichen Elite-Orden der Tempelritter aufgenommen. Schließlich erhält er den Auftrag, den geheimnisvollen „Alten vom Berge“ zu töten, den Führer der brandgefährlichen Assassinen. Hierbei handelt es sich um einen islamischen Meuchelmörder-Orden, deren Hauptburg in Persien gelegen ist.
Johannes wird auf seine Aufgabe sorgfältig vorbereitet.
Im christlichen Lager weiß man, dass die Assassinen eine Person „umdrehen“ können – sie benutzen dazu wunderschöne Paradiesjungfrauen und Drogen.
Damit Johannes den Fallgruben der Assassinen entgehen kann, muss er zunächst einer Frau beiwohnen, einer hübschen, erfahrenen, christlichen Nonne. Bevor diese Nonne den Schleier genommen hatte, war sie eine Liebesdienerin, die jetzt ihre Sünden abbüßt. Sie ist einverstanden, für den höheren Zweck Johannes zu verführen, denn jetzt dient sie damit Christus. Ihre Aufgabe: Sie soll den Tempelritter immunisieren gegen die Listen der Paradiesjungfrauen.
Johannes lernt die Fallstricke und Finessen der Frauen kennen: die Macht der Blicke, der Berührungen und der Worte.
Aber kann er auch den Paradiesjungfrauen widerstehen, die bisher jeden Mann schwach gemacht haben?
Und kann er die Nonne vergessen?

Nach einer abenteuerlichen Reise gelangt Johannes auf die Burg der Assassinen. Dort versucht man tatsächlich ihn „umzudrehen“ und ein neues Ziel einzupflanzen. Dem Tempelritter werden 22 wunderschöne Frauen zugeteilt, die Johannes jeden Wunsch von den Augen ablesen…

Leserurteil

„Wer Spannung und historische Romane liebt, für den ist das Buch „Die Geheimnisse des Tempelritters“ ein Geschenk des Himmels…Drei Tage war ich gefesselt und gefangen… Farbenprächtige Schilderungen, Abenteuer auf Abenteuer und vor allem die Anzahl der unerwarteten Wendungen des Geschehens ließen mich mit Begeisterung an der Aufgabe des Tempelritters teilnehmen… Immer, wenn für mich der Ausgang der Handlung klar war, kam eine plötzliche Wendung des Geschehens, die das Herz zum Rasen brachte…“

 → zu Amazon.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.